Menu Content/Inhalt
Home arrow Gästebuch

Lesehilfe

A+ | A- | Reset

Gästebuch

Eintrag hinzufügen


Moritz    20 Juni 2011 16:17 | Kuala Lumpur Malaysia
Ich bin 18 Monate alt und derzeit mit meinen Eltern in Shah Alam in Malaysia. Auf diesem Wege möchte ich ganz liebe Grüße an meine Oma und meinen Opa und natürlich an alle Sandhattener senden. Ich freu mich schon auf meinen nächsten Besuch, denn für mich ist die Zeit in Sandhatten immer wunderschön.

Liebe Grüße Euer Moritz Peter Hennes

Silvia Tate geb. Sel    07 Juni 2011 06:04 | Portland Oregon USA
Hallo liebe Sandhatter,ich hab gerade die Bilder vom Maibaumsetzen gesehen. Wunderschoen! Ich habe viele gute Erinnerungen an viele tolle Feiern in Sandhatten. Viele liebe Gruesse an alle und herzlichen Glueckwunsch zum 1. Platz bei den Doerfern der Zukunft, Eure Silvia

Ferienhausen.de    31 Dezember 2010 11:25 |
http://www.ferienhausen.de
Allen Sandhattenern und Besuchern wünschen wir einen schönen Jahreswechsel und ein wunderbares Neues Jahr 2011.

Gunda    24 Dezember 2010 08:46 |
Aus dem verschneiten Sandhatten wünsche ich allen eine besinnliche Weihnacht und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Horst Kellner    22 November 2010 13:22 | Oldenburg
http://www.verband-wohneigentum.de/kg-olamm
Kindheitserinnerung
von Horst Kellner
"Alle Jahre wieder...." Dieses bekannte Weihnachtslied ist mir das liebste, das ich aus meiner Kinderzeit herüber gerettet habe. Wohl an die hundert mal habe ich es seitdem gesungen.
Mit zunehmendem Alter kehren meine Gedanken immer öfter in die heile Welt meiner Kindheit zurück, als auf der Weihnachtszeit noch ein geheimnisvoller Zauber lag.


In Sandhatten lag im Dezember schon tiefer Schnee. Schlittenfahren auf dem "Rakelsberg" oder an der "Steilen Wand" mit den Nachbarskindern bis zum Dunkelwerden bestimmte den Tag. Kam ich mit rotgefrorener Nase und vor Kälte steifgefrorenen Fingern heim in die warme Stube, strömte mir aus der Küche der Duft von Weihnachtsplätzchen entgegen. Dann wusste ich; Es dauert nicht mehr lange. Wie würde es wohl diesmal sein, und welche Geschenke würde der Weihnachtsmann mitbringen? Angst hatte ich nicht vor diesem freundlichen, alten Weihnachtsmann, hatte er mich doch nie mit seiner Rute versohlt. Otto hingegen, mein Freund aus der Nachbarschaft, besaß da einschlägige Erfahrungen.

Jedes Jahr musste ich ein Gedicht auswendig lernen und vor dem Weihnachtsmann aufsagen. Dabei verhedderte ich mich manchmal. Aber das schmälerte nicht meine Geschenke, die er dann seinem roten Sack entnahm. Danach sangen wir alle die alten Weihnachtslieder stehend vor dem kerzenfunkelnden Weihnachtsbaum. Selbst mein Vater sang mit, obwohl das Singen nicht seine Stärke war. Unter dem Baum wartete auf jeden ein bunter Teller mit köstlichen Süßigkeiten.

Es erfüllt mich mit Dankbarkeit, wenn ich auf die Weihnachtsfeste meiner Kindheit zurückschaue, damals in Sandhatten zusammen mit den Eltern. Mir ist dann, als spürte ich diesen besonderen Geschmack von Mutters Weihnachtsplätzchen auf der Zunge.


31
Einträge im Gästebuch
« 1 2 3 4 5 6 7 »

Suche

Aktuelle Termine

Keine Termine
Hatten
Landkreis Oldenburg