Sandhatter Fenster und Türen

Erfahren Sie mehr über unser Leben im Dorf! 

Der Orts- und Bürgerverein Sandhatten e. V. möchte Ihnen Einblicke in die Geschichte und Gegenwart unseres schönen Dorfes gewähren. 

An verschiedenen Stellen in Sandhatten finden Sie Fenster oder Türen, die Ihnen Bilder aus vergangenen Tagen und aktuelle Impressionen zeigen. 

Diese Fenster oder Türen stehen an den Stellen, an denen die historischen Bilder seinerzeit aufgenommen wurden. Der Vergleich ist spannend!

Scannen Sie die QR-Codes und hören Sie, was Bürgerinnen und Bürger  Sandhattens über das damalige und heutige Leben berichten!


            Ihr Orts- und Bürgerverein Sandhatten e. V.


Huntloser Straße 5

In unserer ersten Tür geht es um die Huntloser Straße 5. Helga Schwepe berichtet über die Menschen, die dort in ihrer Jugend gelebt haben. Sie hat einige Anekdoten zu erzählen. Hören Sie doch mal rein!

Gerd Brommelmeier ordnet die Geschehnisse um dieses Haus in einen geschichtlichen Kontext ein. Hier können Sie ihn hören.  Maria-Anna Nordiek und Susann Gähde erzählen über ihre Arbeit in dem heutigen Atelier 5. Hören Sie den beiden zu oder besser, kommen Sie vorbei und erfahren Sie mehr!

Auf dem Kötjen 1

In unserer zweiten Tafel wird es um das Haus des Künstlers Martin McWilliam gehen. Wir werden über die Historie berichten und Einblicke in die Arbeit des Künstlers gewähren. Wir freuen uns schon auf die Arbeit an dem nächsten Fenster.